Literaturliste zum Thema:
Prävention von sexueller Gewalt und Sexualerziehung

Sie können die Literaturliste hier einsehen und downloaden (40 KB)
Information: Silke Grasmann, Tel. 07 11/2 37 37 13

Literaturliste zum Thema:
Jugendliche sexuelle Misshandler

Sie können die Literaturliste hier einsehen und downloaden (80 KB)
Information: Silke Grasmann, Tel. 07 11/2 37 37 13

Aktionsplan der Bundesregierung zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt und Ausbeutung

Der Aktionsplan, der unter der Federführung des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend steht, bündelt die verschiedenen Aktivitäten der Bundesregierung in einem ressortübergreifenden Gesamtkonzept. Bekämpft werden sollen Kindesmissbrauch, Kinderpornografie (im Internet), Kinderhandel und Kinderprostitution.

Mehr Informationen

Zwischen Voyeurismus und Aufklärung – Sexualisierte Gewalt in den Medien

Der Themenschwerpunkt des Heftes (5-6/2003), das vorbereitend auf eine Fachtagung des Bundesvereins zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen und Jungen e.V. erschien, ist die Darstellung von sexualisierter Gewalt in den Medien. Wie berichtet die Presse über sexuelle Gewalt und welchen Einfluss hat dabei der Pressekodex? Welche Aufgaben hat der Deutsche Presserat und wie wurden sie im Kontext dieses Themas wahrgenommen? Sie finden in diesem Heft auch einen Leitfaden des Deutschen Kinderschutzbundes, Landesverband Schleswig-Holstein e.V., zur Berichterstattung über Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung. Außerdem in diesem Heft: eine Bewertung von Kampagnen zum Thema sexueller Missbrauch, ein Positionspapier sexueller Gewalt in Institutionen, Informationen zum Zartbitter-Präventionstheater gegen sexuellen Missbrauch.

Bezug:
Bundesverein zur Prävention von sexuellem Missbrauch, c/o Donna Vita
Fax: (02 21) 1 39 63 48
praevention@bundesverein.de

 

Institut für Sexualpädagogik, Dortmund

Onlineangebot der BzgA

 Informationen zum Thema sexuelle und reproduktive Gesundheit für Migrantinnen und Migranten, die noch nicht lange in Deutschland leben.
Nutzungshinweise und Informationen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Pädagogik im Kontext geschlechtlicher und sexueller Vielfalt

Weiterbildung zur "Fachkraft für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt und Antidiskriminierung"
Ein Angebot des Paritätischen Jugendwerk (pjw) in Kooperation mit den LAG's Mädchenpolitik und Jungenarbeit Baden-Württemberg. Mehr Informationen