Jahrestagung 2018

Pädagogik wirkt! Kinder und Jugendliche zu einem respektvollen Miteinander befähigen
Jahrestagung der Aktion Jugendschutz am 4. Juli 2018

Pädagogische Fachkräfte stehen vor großen Herausforderungen: Soziale Ungleichheit und Armutsrisiken haben sich nicht verringert, die Integration geflüchteter Menschen ist eine große Aufgabe, kulturelle Öffnung und der Anspruch auf Gleichwertigkeit verschiedener Lebensformen stellen lang gehegte Selbstverständlichkeiten in Frage, die Polarisierung in der Gesellschaft steigt, radikale Gruppierungen versprechen einfache Lösungen für eine komplexe Situationen.

Wie kann es angesichts umfassender gesellschaftlicher Veränderungen gelingen, Heranwachsende zu einem respektvollen Miteinander zu befähigen?

Diese Frage stellt sich für die Fachkräfte in allen pädagogischen Handlungsfeldern. Sie stellt sich insbesondere dann, wenn es um Kinder und Jugendliche aus sozioökonomisch benachteiligten Familien, Kinder und Jugendliche mit Gewalterfahrungen oder Geflüchtete geht.

Sie gezielt zu fördern und ihre Möglichkeiten der Teilhabe zu erweitern ist maßgeblich für die Zukunft unserer Demokratie. Welche Ressourcen und Rahmenbedingungen notwendig sind, welche Methoden hilfreich, möchten wir im Rahmen unserer Jahrestagung mit Fachleuten aus Lehre und Praxis diskutieren.

Zum Programm, Informationen zu den einzelnen Forenzur Anmeldung

 

© 2018 Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg