Aktion Jugendschutz Aktuell

News anzeigen News ausblenden

Medienpädagogische Fortbildung für Fachkräfte der SPFH.
Angebote finden Sie hier

Smartphones, Apps, always on: Medienbildung in Familien
Fachtag für Fachkräfte der Familienbildung

27. März 2019 im Hospitalhof in Stuttgart

Medien spielen im Familienalltag eine immer größere Rolle. Neben den "klassischen Medien" wie dem Fernseher, insbesondere das Smartphone. Eltern haben dazu Fragen, brauchen Informationen und Möglichkeiten, sich auszutauschen.

Im Rahmen unseres Fachtags möchten wir mit Fachkräften der Familienbildung zum Thema ins Gespräch kommen und diskutieren. Wie können medienpädagogische Angebote in Familienbildungsstätten, -zentren und Offenen Treffs gestaltet werden? Welche Voraussetzungen sind notwendig sind und wie können die Angebote konkret aussehen.

Information: Sabrina Maroni, Tel. (0711) 2 37 37 15

Programm, Anmeldung

Schaurig schön! Ein kindgerechter Umgang mit Monstern, Märchen und Mystery

Ergänzend zum Workshop 4 des medienpädagogischen Fachtags „Kinder sehen Filme anders! – Medienpädagogische Konzepte und empfehlenswerte Filme“ Linkliste von Birgit Goehlnich, Ständige Vertreterin bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK)

Safer Internet Day 2019 Reutlingen
Vom besseren Umgang mit dem Netz

Ergänzend zum Workshop „Herausforderungen der Medienerziehung in Familien“ Linkliste von Ursula Kluge (ajs)

Social Media in der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit

20.02.2019 - 21.02.2019 Bildungszentrum Schloss Flehingen
Kooperationsveranstaltung von KVJS - Landesjugendamt und der ajs

Für Jugendliche sind digitale Medien fester Bestandteil ihrer Lebenswelt. Sie werden von ihnen in erster Linie als Kommunikationsmedium genutzt. Auch pädagogische Fachkräfte nutzen zunehmend digitale Angebote und Dienste, um mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu kommen und den Kontakt mit ihnen zu pflegen.

Die Fortbildung fokussiert sowohl das mediale Handeln von Kindern und Jugendlichen als auch das der pädagogischen Fachkräfte. Um Heranwachsende in einer digitalisierten Welt begleiten zu können, muss auch im Netz professionell gehandelt werden. Welche Kompetenzen brauchen pädagogische Fachkräfte dafür und welche Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden?

Mehr Informationen und Anmeldung

© 2019 Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg